Sabine Schuhmann

/Sabine Schuhmann
Sabine Schuhmann 2018-12-14T13:31:14+00:00

Sabine Schuhmann - Buch "Dem Himmel begegnen" - Medium und Autorin

Sabine Schuhmann

Sabine wurde 1966 in Schweinfurt geboren. Sie absolvierte viele Ausbildungen in kaufmännischen Bereichen. Seit 2010 ist sie selbstständig im Webdesign, was sie auch studiert hat.

Zur Geistigen Welt hat Sabine durch den Tod ihres Sohnes gefunden. Schon als kleines Kind hat sie an das Leben nach dem Tod geglaubt und sich schon in der Schule sehr für Religion interessiert.

Vor den medialen Ausbildungen konnte sie bereits viele übersinnliche Erfahrungen machen, denn schon schnell in der ersten Zeit nach dem Tod ihres Sohnes, stellten sich die ersten Zeichen der Geistigen Welt ein. Anfänglich wusste sie nicht, ob sie sich alles einbildete oder ob es wirklich real war. Es hat sie auch interessiert wie Medien arbeiten. Durch diese Erlebnisse und die Bücher, die sie las, wurde das Interesse daran immer größer und ihr Traum war es dann, dies zu lernen, um mit ihren eigenen Verstorbenen Kontakt aufzunehmen und Menschen zu helfen, aus der Trauer herauszukommen.

Seit Dezember 2016 nimmt sie regelmäßig an medialen Ausbildungen teil. Ihr Ziel ist es, als Medium und Heilerin zu arbeiten. Deshalb hat sie bereits viele Seminare „Medium zum Beruf“ besucht und hat bereits Tranceheilung mit allen Modulen 1-4 erfolgreich absolviert.

Zusätzlich besucht sie regelmäßig einen medialen Onlinezirkel zur Weiterentwicklung als Medium bei Amara Yachour, der alle 2 Wochen stattfindet. Dies hilft ihr, ihre medialen

Fähigkeiten auszubauen und weiterzuentwickeln. Mittlerweile hat sie die Geistige Welt durch ihre Arbeit gut kennengelernt und ihre Liebe zur Geistigen Welt ist unendlich. Mit Worten gar nicht zu beschreiben. Sie könnte sich ihr Leben ohne den medialen Weg gar nicht mehr vorstellen.

Es ist zu ihrer Lebensaufgabe geworden, Menschen zu helfen, die in Trauer sind und Menschen zu heilen. Ihr ist vor allem wichtig, Eltern zu helfen, die auch ihre Kinder verloren haben, da sie selbst den Schmerz und die Trauer kennt. Dies ist für sie eine Berufung geworden, weil sie erkannt hat, dass es ihr Weg ist und dabei die Geistige Welt unterstützen will. Sie hat eine gute Anbindung zur Geistigen Welt und deshalb weiß sie, dass es die Geistige Welt so bestimmt hat, dies zu tun. Ihr Gefühl sagt ihr, dass dann ihr Sohn nicht umsonst gestorben ist.

Sie leitet mit ihrer medialen Lehrerin eine Facebook- Gruppe für Hilfesuchende und Übungsmedien.  Dort wurde ein Team von Medien gegründet, die in verschiedenen Bereichen arbeiten. Ihr wurde die Teamleitung übertragen. Diese Medien stellen u.a. kostenlose Angebote wie Jenseitskontakte oder Heilung ein, um die Menschen aus Trauer und Leid herauszubringen.

Besonders interessiert ist sie an Geistführer- Channeling, Channeling, Akasha- Chronik und Schamanismus, da ihr Geistführer ein Lakota Indianer ist und diese Kulturen sehr spirituell gelebt haben. Momentan bietet sie Jenseitskontakte, Geistführer- Channeling und Tranceheilung an. Wobei sie sich noch in vielen medialen Bereichen weiterbilden will, um mehr Dienstleistungen anbieten zu können.

Die Arbeit mit vielen Menschen macht ihr sehr viel Freude und Spaß. Dadurch haben sich viele Freundschaften entwickelt.

Weiterhin will sich Sabine noch in vielen medialen Bereichen weiterbilden und weiterentwickeln, Ausbildungen.

Meine Ausbildungen:

  • Medium zum Beruf Modul 1-3 bei Amara Yachour, Body-Soul-Center in Todenbüttel

  • Tranceheilung Modul 1-4 bei Amara Yachour, Body-Soul-Center in Todenbüttel

  • Regelmäßiger Besuch medialer Onlinezirkel zur Weiterentwicklung zum Medium, bei Amara Yachour

  • Webdesignerin – seit 2010 selbstständig im Webdesign – Fernstudium ILS

  • EDV-Sachbearbeiterin AFZ Arbeitsförderungszentrum Schweinfurt

  • Bürokauffrau – AFZ Arbeitsförderungszentrum Schweinfurt

  • Buchhaltungskraft BFZ Berufsförderungszentrum Schweinfurt

Kontakt

Sabine Schuhmann

Email: medialeberatung@web.de

Mobil: 01573-8770908

Webseite:

www.medialejenseitskontakte.de

Geht Ende Dezember an den Start